• en_US
Tradium GmbH

Platin

Platin ist ein stark glänzendes Metall mit einer sehr hohen Dichte. Es ist dehn- und schmiedbar und äußerst korrosionsbeständig. In Salz- und Salpetersäure ist es unlöslich. Platin zeigt auch bei hohen Temperaturen ein stabiles Verhalten, weshalb es sich für viele industrielle Anwendungen eignet.

Anwendungen

Platin wird bevorzugt zur Herstellung von Laborgeräten verwendet, da es keine Flammenfärbung erzeugt. Der wichtigste Abnehmermarkt sind jedoch Autoabgaskatalysatoren; insbesondere für Dieselfahrzeuge. Darüber hinaus kommt es auch in Reformingkatalysatoren im Verbund mit Rhenium zum Einsatz. Man braucht es für großindustrielle Prozesse wie der Salpetersäureherstellung genauso wie für Thermoelemente oder Werkstoffe im Dentalbereich. Platin findet Verwendung in Brennstoffzellen ebenso wie in Widerstandsdrähten für Airbagzünder sowie in Zündkerzenelektroden.

Bei TRADIUM erhältlich

  • Platin-Draht
  • Platin-Ronden
  • Platin-Schwamm
  • Platin in verschiedenen anorganischen und organischen Verbindungen