• en_US
Tradium GmbH

Ytterbium

Farbe

silberglänzend als Metall; weiß als Oxid

Eigenschaften

Metallisches Ytterbium neigt an Luft zur Selbstentzündung. In Wasser löst es sich langsam, in Säuren hingegen recht schnell. Es besitzt eine hohe chemische Aktivität und bildet stabile Oxide, Halogenide und Sulfide.

Anwendungen

Als Legierungskomponente verbessert es die Kornfeinheit, Festigkeit und die mechanischen Eigenschaften. Ferner wird es verwendet als Dotierungsmittel in der Lasertechnik, findet Einsatz in Lichtbogenlampen sowie in Keramikwerkstoffen.

Bei TRADIUM erhältlich

  • Ytterbium-Metall
  • Ytterbiumoxid