• en_US
Tradium GmbH

Selen

Selenmetall kommt in verschiedenen Erzen vor, wobei der Großteil als Beiprodukt aus der Kupferproduktion gewonnen wird. Es wird von dem Anodenschlamm zu elementarem Selen getrennt. Das Metall kann entweder in einer amorphen oder in einer kristallinen Struktur vorkommen. Selen ist in kleinen Mengen ungiftig, Selenverbindungen sind jedoch generell hoch giftig.

Anwendungen

Selen wird in der Glasindustrie zum Entfärben von Altglas eingesetzt, außerdem in der Pigment- und in der Batterieindustrie, bei der Herstellung von Shampoo und in chemischen Verbindungen, wie z.B. Zinkselenit oder Natriumselenit. Immer gebräuchlicher wird der Einsatz als Nahrungsergänzungsmittel. Selen wird auch im Solarbereich in Photovoltaikanlagen (CIGS und CIS) verwendet.

TRADIUM ist auf die Produktion von Selengranulat spezialisiert, wobei auch Selenpulver und Ferro-Selen geliefert werden können.

Bei TRADIUM erhältlich

Selenmetall

Lieferbare Reinheiten 99,5 %, 99,9 %, 99,999 %
Lieferbare Formen
Pulver 100 und 200 mesh
Pellets 1-5 mm
Granulat Diverse Körnungen auf Anfrage
Verpackungseinheit 25 kg, 50 kg, 200 kg und auf Anfrage

 

Ferro-Selen

Lieferbare Reinheiten 99,5 %
Lieferbare Formen Granulat 1-5 mm, 1-10 mm , andere Körnungen auf Anfrage
Verpackungseinheit 25 kg, 50 kg